Gin Tonic mit Orange

Wir plädieren immer wieder zur Experimentierfreude. Probieren Sie verschiedene Filler und weitere Zutaten, wie Gurke und Himbeere.

So ungeklärt die Geschichte des “Gin Tonic” ist – die Ursprünge datieren wahrscheinlich auf das späte 19. Jahrhundert – so sehr ist dieser Longdrink mittlerweile Teil der internationalen Genusskultur geworden. Wir plädieren immer wieder zur Experimentierfreude. Probieren Sie verschiedene Filler und weitere Zutaten, wie Gurke und Himbeere – gerne auch bei einem unserer Tastings. Für unseren OLD FOX Gin hat sich folgende Variante bewährt.


Zutaten

2 cl OLD FOX GIN
5 cl Schweppes Dry Tonic Water
Orangenscheibe halbiert
2 Eiswürfel

Zubereitung

Geben Sie die Orange in ein Servierglas, gie0en Sie den Gin über die Orange und füllen Sie das Glas mit Tonic auf. Geben Sie Eis hinzu und servieren Sie wenn möglich mit Strohhalm. Mit ihm kann vor dem Genuss die Orange angestoßen werden.

Hier ist das Zitat

Hier ist die Quelle



Teilen:

Mehr Blogbeiträge

Naumann-Spritz

Der Spritz ist ein Klassiker in der Aperitif-Kultur und kann zu fast jeder Tageszeit genossen werden. Traditionell reicht man dazu kleine Häppchen, wie Oliven, Pizzetti, Canapés etc.

Naumanns Bernstein

“Naumanns Bernstein” ist ein erfrischender Longdrink, der als Aperitif und als Digestif schmeckt. Variieren Sie den Drink, indem Sie die Orange z

Naumanns Traum

Sie mögen Kakao oder Schokolade in heißer oder kalter Milch? Dann müssen Sie unbedingt unseren Naumann-Bitter mit Milch und Kakao probieren!

John Collins

“Collins” bilden eine eigene Cocktail-Gruppe. Es sind mit Soda aufgegossene Sours.