Manhattan

Als klassischer Aperitif wird der Manhattan vor dem Essen genossen.

Der Cocktail-Klassiker aus New York. Im 19. Jahrhundert erfunden, war der Drink damals eine Mixtur aus gleichen Teilen Vermouth und Rye Whisky, meist noch um Absinth oder Maraschino ergänzt. Heute überwiegt der Whisky-Anteil, in diesem Fall der Fox And Friends Whisky. Bis auf einen Spritzer Bitter wird auf weitere Zugaben verzichtet. Der Manhattan ist ein klassischer Aperitif, er wird also vor dem Essen genossen.


Zutaten

3 cl Fox And Friends Whisky
2 cl Vermouth Rosso
1 Dash Angostura
3 St Eiswürfel

Zubereitung

Geben Sie erst das Eis und darauf die Zutaten in ein Rührglas. Rühren Sie die Zutaten einige Sekunden lang kalt und seihen Sie in ein Servierglas ab. Garnieren Sie nach Wunsch mit einer Cocktailkirsche.



Teilen:

Mehr Blogbeiträge

Naumann-Spritz

Der Spritz ist ein Klassiker in der Aperitif-Kultur und kann zu fast jeder Tageszeit genossen werden. Traditionell reicht man dazu kleine Häppchen, wie Oliven, Pizzetti, Canapés etc.

Naumanns Bernstein

“Naumanns Bernstein” ist ein erfrischender Longdrink, der als Aperitif und als Digestif schmeckt. Variieren Sie den Drink, indem Sie die Orange z

Naumanns Traum

Sie mögen Kakao oder Schokolade in heißer oder kalter Milch? Dann müssen Sie unbedingt unseren Naumann-Bitter mit Milch und Kakao probieren!

John Collins

“Collins” bilden eine eigene Cocktail-Gruppe. Es sind mit Soda aufgegossene Sours.